Dienstag, 5. Juni 2018

Schalke Flashmob

Zum silbernen Priesterjubiläum unseres Offene Kirche Schalke-Pfarrers Ingo Mattauch machten zwei Schalker ihm mit dem folgenden Flashmob eine große Freude.


Sonntag, 3. Juni 2018

Silbernes Priesterjubiläum Pfarrer Mattauch

Gestern konnte Pfarrer Mattauch sein silbernes Priesterjubiläum feiern. 


 Zum Festgottesdienst waren Gäste von allen Lebensstationen von Pfarrer Mattauch eingeladen.

Unsere evangelische Pfarrerin Hellmann liest die Lesung. 


Neupriester Fabian Lammers hält eine wunderbare Predigt. Ganz schön mutig angesichts von vielen "alten Hasen"!
Anschließend waren alle ins Haus Eintracht eingeladen, wo ein Team von fleißigen HelferInnen auch für das leibliche Wohl gesorgt hatte. 

Friedrich Grillo

Friedrich Grillo schon wieder umgezogen


Jetzt steht er mal auf dem Biotop neben St. Joseph in Schalke

Diese Büste von Friedrich Grillo stand bis gestern auf dem Grilloplatz. Im Zuge der Umbaumaßnahmen des Platzes sollte das Denkmal eigentlich einige Zeit eingelagert werden. Auf Betreiben von Olivier Kruschinski (Mythos-Touren!) haben  wir in St. Joseph "unserem Grillo" dann ein schönes Plätzchen im Biotop neben unserer Kirche (und auch seiner Kirche)  eingeräumt. Immerhin hat der evangelische Grillo den Katholiken in Schalke sowohl den Bauplatz als auch Baumaterial  für die Kirche zur Verfügung gestellt. Ein Vorgänger-Modell stand ursprünglich auf dem Schalker Markt, oben auf einem prächtigen Brunnen, zusammen mit zwei lebensgroßen Arbeitern, einem Bergmann und einem Hüttenwerkschmied, eine Huldigung an den Gründer sowohl der Zeche Consolidation als auch des Eisen-Walzwerkes Grillo-Funke. Die großen Figuren wurden im 2. Weltkrieg eingeschmolzen; die durch Bomben beschädigte Grillo-Büste stand noch bis in die 50er Jahre im Foyer des Stahlwerkes. Nach dem Vorbild dieser Figur wurde dann der heutige Grillo geschaffen und zog Mitte der 60er Jahre auf den Grillo-Platz. 


Freitag, 1. Juni 2018

Heißer Fronleichnamstag

In der Sommerpause auch mal wieder Berichte aus dem Leben der Pfarrgemeinde

Gestern machten sich erstmals die Haverkämper, Bismarck und Schalker gemeinsam auf, um den Fronleichnamsweg durch Bismarck zu gehen. Der Weg ging schön durchs Grüne, war wegen der Hitze dennoch anstrengend. Da Menschen aus den drei Gemeinden Hl. Dreifaltigkeit, St. Franziska und St. Joseph sich zusammenfanden, kam eine ganz ansehnliche Zahl heraus. Zum Abschluss waren alle noch zu kalten Getränken und ausgesprochen leckerer Gulaschsuppe in den Pfarrgarten von St. Franziskus eingeladen.
Der Garten ist eine wunderbare Idylle; schade das uns der wohl nicht erhalten bleibt.





Auf dem Weg zum nächsten Altar an der Evangelischen Gesamtschule


Der Altar der KFD-Frauen aus Schalke im Grünweg





Samstag, 26. Mai 2018

"Manni auf'm Pütt"

Mal wieder auf "Hugo-Schacht 2"

Am Mittwoch war Manni Breuckmann mal wieder Gast auf Hugo. Als Gesprächspartner hatte er sich die Helmut und Erwin Kremers und Mike Büskens eingeladen. Die vier Fußball-Experten besprachen die gerade beendete Bundesliga-Saison, speziell natürlich den Vizemeister Schalke 04. Dann wagten sie auch einen Ausblick auf die WM, ließen auch den Özil/Gündogan-Auftritt nicht aus. Wieder mal ein gelungener Abend in unvergleichlicher Umgebung!






Samstag, 19. Mai 2018

Glückwunsch

Heute sind die Schalker Frankfurter!

Aus Schalke herzliche Glückwünsche nach Berlin an die Frank-furter Eintracht! Auch wenn sie uns im Halbfinale rausgeworfen haben, so haben wir doch heute alle den Hessen die Daumen gedrückt. Auch die Bayern müssen mal verlieren lernen. Eine Übung in Demut!


Blumen aus Schalke 

Samstag, 12. Mai 2018

Besucherrekord

Heute wohl Besucherrekord

Geschätzt an die 200 Gäste haben heute unsere Kirche besucht. Sie kamen aus dem Schwarzwald, dem Schwabenland, aus Paderborn, der Schweiz und .....


Unser neues Außenschild ist endlich am Haupteingang montiert!


Die Kirche war schon festlich geschmückt wegen der Erstkommunion morgen 

Diese Jungs aus Velbert waren heute am besten gestylt! 


Der kleine Emil aus Haan eroberte voller Spaß den gesamten Kirchenraum!

Immer wieder verweilen auch stille Beter in einer ruhigen Ecke!


Jetzt sind wir schon Pilgerziel. Zwei junge Männer aus Köln sind von Himmelfahrt bis heute zu Fuß nach Schalke gepilgert: 104 km!


Zum Abschluss dann noch das schöne gewonnene Spiel gegen Frankfurt angesehen.
Vizemeister und Revanche für das Pokal-Aus!